Fragen & Antworten

Ist diese Arbeit mit Musik z.B. die Klangpädagogikausbildung etwas für mich, auch wenn ich unmusikalisch bin?

Ja, auf alle Fälle. Sie brauchen nichts können. Wir spielen auf Instrumenten aus aller Welt, die für jeden zugänglich sind. Diese Arbeit ermöglich Ihnen wieder einen Zugang zu Ihrer eigenen Ausdrucksweise mit Musik. Das gilt für alle Bereiche meiner Arbeit, auch für die Klangpädagogik-Ausbildung. Manchmal habe ich schon erlebt, daß sich unmusikalische Menschen sogar leichter auf diesen intuitiven Zugang zu Musik einlassen konnten.


Bedeutet Klangpädagogik, daß ich Pädagoge sein muss oder mit Kindern arbeiten muss?

Nein.

Der Begriff Klangpädagogik meint, dass es um spielerisches Lernen und intuitives Praktizieren von Musik geht.

  • wie klingen die Instrumente
  • was bewirken die verschiedenen Klänge
  • Musik als künstlerische Ausdrucksmöglichkeit begreifen
  • in welchen Zusammenhängen diese Musik möglich ist (wo und welche Themen) und vieles mehr



In diesem Video finden Sie einen kleinen Geschmack von inuitiver Musik bei einem öffentlichen Auftritt